Hilgers Umzüge
Hilgers Umzüge

Tipps vom Fachmann für den Umzug

 

 

Damit ihr Umzug möglichst reibungslos über die Bühne geht, sollten sie Folgende Punkte beachten:

  • Mit den Vorbereitungen rechtzeitig beginnen.
  • Umzugstermin den Nachbarn mitteilen. Bitten Sie ihre Nachbarn die benötigten Parkplätze freizuhalten (auch in der neuen Wohnung). Wir helfen Ihnen gerne vorab zu einer Halteverbotsgenehmigung.
  • Sorgen Sie bitte dafür das das Treppenhaus passierbar ist, gegebenenfalls Blumen, Schuhschränke usw. wegräumen. 
  • Notwendige Montagen soweit machbar am Vortag ausführen, damit es am Morgen zügig losgehen kann.
  • Wenn möglich sollten Lampen schon vorher in der neuen Wohnung montiert werden, damit man abends nicht im Dunkeln steht. In der alten Wohnung Fassungen mit Glühbirnen anklemmen, das es in den letzten Tagen Beleuchtung gibt.
  • Genügend gleich große, verschließbare Kartons besorgen (mit Griffmulden). Am besten sind Umzugskartons, da diese stabiler und durch Griffe tragfähiger sind (Umzugkartons können sie sich auch gerne bei uns ausleihen .)
  • Beschriften Sie die Kartons von mehreren Seiten mit dem Zielort (z.B. Bad) und fügen Sie sichtbare Hinweise wie "Vorsicht Glas" hinzu.
  • Packen Sie die Kartons nicht zu voll (jemand muss den Karton noch tragen können).
  • Zerbrechliches gut ausgepolstert in den Karton. Platten.Teller usw. hochkant. Ein geräuschloser Schütteltest beweist Ihre Kompetenz. Oder: lassen Sie uns für Sie packen. P.S.:Wer packt - der haftet.
  • Bücherkartons nicht bis oben hin packen, sondern das Gewicht durch Beigabe von Kleidern, Wäsche ect. reduzieren.
  • Große, stabile Müllbeutel eignen sich für Betten, Plüschtiere, Alltagsschuhe, sowie sonstige Weich- und Kleinteile. Beutel nicht zu prall füllen und oben zukleben.
  • Sinnvoll ist auch, Kartons schon in den Vortagen in der Garage oder im Keller zu stapeln, damit in der Wohnung noch Platz zum Wohnen ist.
  • Waschmaschinen, Gefriertruhen und einige andere Maschinen müssen transportgesichert werden. Fragen Sie bei Ihren Kundendienst nach. Das Restwasser sollte abgelassen werden, besonders bei Frostgefahr im Winter.
  • Im Winter sollte der Hausmeister über Ihren Umzug informiert werden, damit der Weg an der alten sowie an der neuen Adresse geräumt ist.
  • Eventuell übrige Möbelstücke und Gegenstände schon mal vorab entsorgen. (Dies können auch wir für Sie erledigen).
  • Vorab einen Stellplan für die Möbel erstellen, im Vorfeld ausmessen, damit es keine Überraschungen gibt.
  • Wertvolle Gegenstände selber im PKW verstauen.
  • Für die neue Wohnung ist es sinnvoll, Teppichbahnen (Reste) zu besorgen und im Eingangsbereich auslegen, damit die Schuhe abgetreten werden können (besonders bei schlechtem Wetter und sehr empfindlichen Böden).
  • Falls Sie kleine Kinder haben, organisieren Sie sich für den Umzug am besten einen Babysitter.

 

 

Hier finden Sie uns

Hilgers Umzüge

Grüntenstr. 36

87527 Sonthofen

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

08321 786320

0172 1668374

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Wir sind Mitglied bei

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hilgers Umzüge